Das Else-Klink-Ensemble Stuttgart kommt zu uns!

08. Oktober 2019

Ich möchte leben... Das eigens für das hundertjährige Jubiläum der Waldorfpädagogik erarbeitete Programm des Else-Klink-Ensembles »Ich möchte leben« wird die ganze Ausdruckskraft und künstlerische Vielfalt der jungen Bühnenkunst Eurythmie zeigen. In dem Programm wird der Kindheit und Jugend in Texten und Musiken eine eindrückliche Stimme gegeben. Selma Meerbaum-Eisingers lyrischer Tagebucheintrag »... ich möchte leben, ...«, den die Jugendliche angesichts ihrer Deportierung und ihres frühen Todes, 1941 verfasste, ist Leitmotiv und Sinnbild für eine hoffnungsvoll-zukünftige und stets dem Leben zugewandte Kindheit und zugleich für deren massive und vielfältige Bedrohung. Das Programm »Ich möchte leben …« beleuchtet die Schönheit, aber auch die bedrohliche Lage heutiger Kindheit und versucht, Motive von Rudolf Steiners Pädagogik, künstlerisch aufleuchten zu lassen. Das internationale Ensemble des Eurythmeum Stuttgart ist das weltweit größte professionell arbei-tende Eurythmie-Ensemble. Mit annähernd 20 Eurythmisten und in der Zusammenarbeit mit profes-sionellen Sprechern, Musikern (u.a. dem Jade-Quartett) und Licht-Designern, wird anlässlich Waldorf 100 auch sichtbar werden, welche Entwicklung dieses, bereits im ersten Waldorflehrplan aufgenom-mene Fach Eurythmie, auf künstlerischer Ebene genommen hat. TUULA HADAMOVSKY