Körper, Seele, Geist - was noch?

23. Mai 2019

Hinführung zu Grundlagen der Waldorfpädagogik, Vortrag von Andreas Luckner, 20 Uhr, Musiksaal, Eintritt frei

An der Waldorfschule hört man ja öfters mal, dass der Mensch ein "geistiges Wesen" sei – haben Sie sich schon mal gefragt, was damit eigentlich gemeint ist? Wie passt das überhaupt dazu, dass an der Schule so viel zum Unterricht gehört, was gerade nicht nur mit dem Kopf zu tun hat, wie z. B. Werken, Malen, Zeichnen, Handarbeit, Eurythmie? Haben Sie schon mal gerätselt darüber, was es mit dem „Ätherleib“ (oder gar „Astralleib“) auf sich hat? Haben Sie das Gefühl, Sie müssten erst einmal Anthroposophie studieren, um "das alles" verstehen zu können, haben aber keine Zeit dafür? Dann sind Sie genau richtig bei dem Abend mit Andreas Luckner, Professor für Philosophie und langjährigem Vater an unserer Schule. Nach einem kurzen Einführungsvortrag wird es viel Raum für Fragen und einen gemeinsamen Austausch geben